Die Sektion Schießen, des Heeressportvereins Wiener Neustadt, nutzt in der Regel militärische Schießstände für die Abhaltung von Wettkämpfen und Trainings.
In der Sektion wird mit Großkaliber Gewehr und -­‐pistole geschossen.

Die Pistolen Bewerbe finden auf 25m Entfernung statt.
Eigene Waffen, eigene Munition sind Voraussetzung. Nachdem man dafür eine Waffenbesitzkarte benötigt, ist die Ausübung des Sportes ab dem 21igsten Lebensjahr möglich.

Die Gewehr Bewerbe finden auf 200m Entfernung statt. Der Bereich Langwaffe, dass heißt Sportgewehr, Militärgewehr oder Halbautomat in der Regel im Kaliber 223 bis 308.

Eigene Waffen, eigene Munition, der Erwerb ist ab dem 18. Lebensjahr möglich (Kategorie C).

Unser Schießplatz ist der Schießplatz Hölles, auf dem wir meistens einmal im Monat zu Gast sind. Am Schießplatz Hölles können beide Disziplinen geschossen werden.

Die Sektion nützt auch andere Schießplätze, ebenso eine angemietete Schießhalle. Termine in der Übersicht Terminauswahl.

Um bei uns im Verein aufgenommen zu werden, ist es notwendig die österreichische Staatsbürgerschaft zu besitzen.

 

Schritte zum Vereinsbeitritt finden Sie in der Übersicht unter Beitrittserklärung.

 

Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine als PDF.

Termine 4. Quartal '15

No events to display

Partner

  • ATZ

    atz-final

     
  • corsec

    Logo1

     
  • PSV Wr. Neustadt

    psvlogo free bg

     
  • HESA

    logo hesa2012-2